unsere Welpen

Wir ziehen unsere Welpen von Geburt an mit sehr viel Liebe, Fürsorge und Verantwortungsbewusstsein in unserem Wohnbereich, inmitten unseres Menschen-und Cotonrudel auf.
Dadurch werden die Kleinen von Anfang an mit allen Alltagsgeräuschen eines normalen Haushaltes mit Kindern wie Staubsauger, Tür klingeln, Telefon, Fernseher, Spielzeuggeklapper usw. vertraut gemacht.
Die ersten festen Mahlzeiten füttern wir unseren Baumwollzwergen aus der Hand, damit die Bindung an und zum Menschen verstärkt wird.

Ab der 5. Lebenswoche dürfen die Welpen dann alles im Haus und natürlich auch unseren Garten erkunden, bekommen ganz viel Besuch, unter anderem auch von den zukünftigen Welpenfamilien und werden langsam, mit viel Geduld und Liebe, an die „Körperpflege“ wie Krallen schneiden, Ballenkontrolle, Kämmen, Bürsten und  an die Ohren,-Augen,-und Zahnkontrolle gewöhnt.

weitere Bilder

In unserem Garten können die Kleinen auch einen 3-Röhrentunnel, ein Bällebad, großen Raschel-Tunnel uvm. entdecken und sich nach Herzenslust austoben.
Auch bei nicht so schönem Wetter dürfen unsere Welpen nach draußen und können sich auf unserer überdachten Terrasse auch an schlechtes Wetter gewöhnen.
Ab der 7. Lebenswoche üben wir dann das Auto fahren, zuerst mit Mama und Geschwistern und dann jeder Welpe einzeln, damit sie sich langsam auch daran gewöhnen.

Auch mit dem Tragen eines Halsbandes und den ersten Schritten an der Leine machen wir unseren 4-beinigen Nachwuchs vertraut.

Kontakt:

Julia Albert-Dosch
Brunnenstr. 20
97855 Triefenstein
Tel.: 09395 / 876645

Website: © 2009 - 2017 created by www.obdesign.de - Copyright © - Julia Albert-Dosch - All rights reserved - letzte Aktualisierung : 08.09.2015 10:03
deutsch
english